Die österreichische Justiz
 

Insolvenzverfahren allgemein

Zu den Formularen

Anmeldung einer Forderung

Anmeldung einer Forderung im Insolvenzverfahren und Geltendmachung eines Rechts am Einkommensbezug

Diese Formulare können Sie für die Anmeldung einer Forderung in einem Insolvenzverfahren verwenden. Die Forderungsanmeldung ist an das Insolvenzgericht (nicht an das Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz) zu richten.

Für die Einbringung einer Forderungsanmeldung sind Gebühren zu entrichten. Die aktuelle Höhe können Sie dem Gerichtsgebührengesetz (GGG) entnehmen und beim zuständigen Insolvenzgericht erfragen.

Nähere Informationen zu Insolvenzen finden Sie in der Insolvenzdatei.

Mehr anzeigen

Die Bekanntmachungen zu einem bestimmten Fall finden Sie in der Insolvenzdatei durch Eingabe des Namens der Schuldnerin/des Schuldners in „Einfache Suche“. Bei der Bekanntmachung der Eröffnung des Insolvenzverfahrens erhalten Sie unter dem Link „ergänzender Inhalt“ Informationen über die Forderungsanmeldung, insbesondere auch über die dafür zu entrichtende Gebühr.

Weniger anzeigen

Vermögensverzeichnis nach § 100a IO (für Gesellschaften)

Mit diesem Formular kann ein Vermögensverzeichnis für Gesellschaften anlässlich einer Insolvenzeröffnung erstellt werden.

Vermögensverzeichnis nach § 100a IO/§ 185 IO (für natürliche Personen, die ein Unternehmen betreiben)

Mit diesem Formular kann ein Vermögensverzeichnis für natürliche Personen, die ein Unternehmen betreiben anlässlich einer Insolvenzeröffnung erstellt werden.

Bitte beachten Sie auch die Hilfetexte und allfälligen weiteren Informationen in den Formularen.

Formulare